Ich helfe dir, zu verstehen, dass du nur gesund und glücklich sein kannst, wenn du DU bist!

Du weißt nicht mehr, wer du tief im Innern eigentlich bist, was du dir vom Leben wünschst und wie du wieder zu deiner Essenz zurückkehren kannst? Keine Sorge, ich helfe dir dabei.

 

  • Ich zeige dir, wie du dich wieder mit dir connecten und deine Bedürfnisse erfüllen kannst
  • Du lernst deine wahre Identität kennen, frei von inneren Realitäten, limitierenden Glaubenssätzen und auferlegten Grenzen
  • Du erkennst, was dir wirklich wichtig ist im Leben, was dir Spaß macht und dich erfüllt
  • Ich begleite dich beim Finden deiner wahren Essenz, deiner Stärken und Ressourcen
  • Du übernimmst wieder Verantwortung für dein Leben und gewinnst dadurch innere Stärke, wirst stressresistent und kannst die Vergangenheit hinter dir lassen 
  • Gemeinsam bringen wir wieder Balance und Energie in dein Leben, definieren deine Ziele und erarbeiten einen Plan für deine gesunde Zukunft
  • Ganz nebenbei trainiere ich dich in Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung, Selbstmanagement und Selbstfürsorge

 

Dabei ist es egal, ob du Hausfrau oder berufstätig, Single oder Mutter bist – gemeinsam entwickeln wir ein System, dass für dich und deine ganz individuelle Situation passt!

Echt erfüllt lebendig. Was das für mich bedeutet.

 

Lebendigkeit bedeutet für mich einfach alles:

Freiheit, Freude, Fülle und Erfüllung, Liebe, Vertrauen, Selbstständigkeit. Aber vor allen Dingen eines: Gesundheit. Ohne Gesundheit ist kein lebendiges Leben möglich. Gesundheit ist das Wichtigste, unser höchstes Gut. Erst wenn wir gesund sind, können wir unser Leben so gestalten, dass es uns auf ganzer Linie erfüllt. Gesundheit ermöglicht uns, all die Dinge zu tun, die uns Freude bereiten. 

Um gesund zu sein und auch dauerhaft zu bleiben, ist Balance entscheidend.

Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit. Ist das eine nicht in Balance, kann dies zu gesundheitlichen Folgen aller anderen Teile führen. 

Schon seit frühester Kindheit war Gesundheit ein Thema für mich. Auf gesunde Ernährung wurde bei uns viel Wert gelegt und eine sportliche Betätigung, sei es Ballett, Tanzen, Reiten, Ski fahren, Fitness, oder einfach Inlinern und Radeln in der Natur, war schon immer sehr wichtig für mich. Ich habe ein natürliches, instinktives Verständnis dafür, wie ich meinen Körper gesund halten, ihn verstehen und schätzen kann.

Das zu einer ganzheitlichen Gesundheit jedoch mehr als nur ein gesunder Körper gehört und dass dieser nur gesund sein kann, wenn es auch Geist und Seele sind und welchen Einfluss besonders die Seele auf unsere Gesundheit hat, das sollte mir erst später durch eigene Erfahrung bewusst werden.

Ich musste erkennen, dass meine gesunde Lebensart nichts daran änderte, dass ich mich erschöpft, ausgelaugt, antriebslos, unzufrieden, gereizt, launisch und depressiv fühlte.
Eine Erschöpfungsdepression, das Schreckgespenst Burnout, bahnte sich an.

Zwar ging es meinem Körper damals (noch) gut, in mir drin sah es aber ganz anders aus. Mir selbst, meiner Seele, ging es nicht gut. Etwas Essentielles fehlte mir, auch wenn es mir rein äußerlich und objektiv betrachtet an nichts mangelte, dennoch: ich war einfach nicht glücklich. Ich verspürte keine Lust mehr, meine Leichtigkeit und Lebensfreude waren verloren. 

Die Situation wurde noch dadurch verschlimmert, dass ich einen Job hatte, der mir absolut keinen Spaß machte und mich so gar nicht forderte. Da war ich im Boreout.

Es vergingen Monate der Ratlosigkeit und Hilflosigkeit. Ich wurde immer unzufriedener, mich plagten nun auch vermehrt Kopfschmerzen und Migräne und ich fühlte eine emotionale Leere in mir.

Diese Leere und Sinnlosigkeit bekam ich schlussendlich nur in den Griff, indem ich mich ausgiebig mit mir selbst beschäftigte. Ich begab mich auf die Reise zu mir selbst. Und erkannte, dass es in mir drin so vieles gab, über dass ich noch nichts wusste. Ich begriff, dass ich ein Leben fernab meiner Realität und meines eigenen Wesens lebte. Dabei gab es noch so viel für mich zu entdecken, so viel ungenutztes Potenzial und bisher ungelebte Träume und Möglichkeiten. Die wahre Natalie wollte endlich raus und ihr Licht, ihre wahre Essenz, in die Welt bringen.

Nach dieser Erkenntnis traf ich die Entscheidung, dass für mich von nun an nur noch ein echt erfüllt lebendiges Leben infrage kommt.

Echt = authentisch, meinem eigenen Wesen entsprechend und im Einklang mit meinen Werten und Zielen

Erfüllt = auf meine eigene Definition von Erfolg hinarbeitend mit dem Ziel, am Ende meines Lebens behaupten zu können, gelebt, geliebt, gelacht und etwas der Welt beigetragen zu haben

Lebendig = mit so viel Freude, Spaß, Liebe, Zufriedenheit, Vertrauen, Glück und Gesundheit wie es nur geht!

My little secrets: Was nicht jeder über mich weiß…

 

  • Als Kind spielte ich mit meinem Opa immer das Spiel: Wir fliegen in den Urlaub! Da wurde der Koffer gepackt und ab ging es in den Flieger Richtung Spanien, wo ich über einige Jahre mit meinen Großeltern die Herbstferien verbrachte
  • Auch liebte ich es mit dem Kaufmannslädchen und der Puppenküche zu spielen und Ballettaufführungen für meine Familie zu veranstalten
  • Mein Traumberuf war es Flugbegleiterin zu werden – daraus wurde leider nichts, denn ich bin stark kurzsichtig (-7,5 Diptrien!)
  • Ich habe nahezu alle Berufe meiner Kindheitspassionen später ausgeübt: Ich bin ausgebildete Reiseverkehrskauffrau, habe Hauswirtschaft und Ernährung studiert, war beim Discounter im Verkauf tätig und arbeitete oft nebenbei in der Gastronomie
  • Momentan arbeite ich noch in Teilzeit in einer Ferienhaus/-wohnungs Vermietung
  • Ich hatte einen Blinddarmdurchbruch und es war kurz vor knapp
  • Ich habe 3 Hunde, alles Australian Shepherds und hatte auch irgendwann einmal vor, diese Rasse selbst weiter zu züchten
  • Als ich auf den/die Hund(e) gekommen bin, bin ich auch zu einem kleinen Hundelädchen gekommen, welches ich für kurze Zeit selbstständig führte 
  • Vor rund 2 Jahren bin ich mit meinem Mann aus Hessen an die Ostsee gezogen, wo wir bzw. ich seit 2011 regelmäßig Urlaub gemacht haben, mein Mann hat in der Gegend seine Kindheit verbracht
  • Ich liebe gutes Essen, dazu ein Gläschen Wein, gehe gerne aus und habe es mir zur Aufgabe gemacht, dabei immer etwas Neues auszuprobieren, mit Vorliebe Cocktails (da hab ich schon so einige Kreationen durch 😉
  • Ich bin ein Serien-Junkie, schmöker aber auch gerne im Strandkorb in einem spannenden Buch, am liebsten Thriller und Charlotte Link
  • Sportliche Betätigung ist alles für mich, man trifft mich immer mit meinen Hunden in der Natur an, aber auch mein Fitness und Yogaprogramm ist mir sehr wichtig

Etwas über mich und was mich antreibt 

 

  • Ich bin sehr neugierig, oftmals naiv, offen für alles und jeden, von Grund auf ehrlich, freiheitsliebend, aufgeschlossen, freundlich, sehr begeisterungsfähig und absolut verständnisvoll und empathisch
  • Meine obersten Werte sind Freiheit, Offenheit, Mitgefühl, Respekt und Verständnis 
  • Ich bin gelernte Reiseverkehrskauffrau, studierte Ökotrophologin und in der Ausbildung zum Personal Coach mit Fachrichtung Burnout Prävention
  • Ich mag die Unabhängigkeit und Freiheit zu entscheiden, wann, wo und wie ich arbeite
  • Ich suche und brauche die Herausforderung um zu wachsen und mich ständig weiter zu bilden
  • Mein Lebensmotto ist: Alles in Maßen. Auch ich ernähre mich mal „ungesund“, esse Fastfood, mal ne TK-Pizza, Chips und liebend gerne Schoki, aber dies wie gesagt nur in Maßen nicht in Massen!
  • Ich habe etwas Wichtiges gelernt im Leben: Niemals aufgeben! Ich hatte schon so einige Höhen und Tiefen, bin mit meiner ersten Selbstständigkeit voll gegen die Wand gefahren, war kurz vorm Burnout, aber trotzdem oder gerade weil ich nicht aufgebe, konnte ich schon so viel lernen und weiß um meine Stärken ebenso wie um meine Schwächen und um diese Ressourcen zu wissen ist so unglaublich wertvoll
  • Durch meinen steinigen Weg und der langen Reise zu mir selbst und all dem Wissen, dass ich mir in dieser Zeit angeeignet habe, habe ich mir zum Ziel gesetzt, andere bei ihrer Reise zu begleiten, damit sie diesen Weg nicht alleine gehen müssen, sondern mit mir die Abkürzung nehmen können
  • Meine Mission ist es, allen Menschen den Schlüssel zu ihrem achtsamen, erfüllten und gesunden Leben zu geben

 

Ausbildung und Biographie:

 

Im Jahre 2013 hat Natalie Kunz ihren Bachelor of science in Ökotrophologie an der Universität in Gießen erfolgreich beendet.

Beginn der Selbstständigkeit als Mindful Health Coach in 2019.

Seit Februar 2019 in der Ausbildung zum Personal Coach mit Fachrichtung Burnout Prävention.

Natalie Kunz ist verheiratet, hat 3 Hunde und lebt in Schleswig-Holstein, an der schönen Ostsee.

Natalie „Iss dich lebendig“ Kunz: Expertin für Burnout Prävention, Achtsamkeit und Selbstfindung

 

Hi, mein Name ist Natalie.

Ich bin Mindful Health Coach von der Ostsee und ich helfe dir dabei, dich und deine Balance zu finden, um dir das erfüllte, glückliche und gesunde Leben zu erschaffen, das du verdienst!